Energiesparmodelle

Energie sparen mit System: Die Einführung von Energiesparmodellen und der Erwerb entsprechender Starterpakete wird von Seiten des Bundes mit bis zu 90 Prozent gefördert. Ein Kernelement von kommunalen Energiesparmodellen bildet die Entwicklung von Aktivierungs- und Prämiensysteme, mit denen Bürger und Mitarbeiter zum Sparen von Energie, Wasser und Abfall motiviert werden. Unter diesen Punkt fallen nicht nur die Kosten für die Entwicklung, sondern auch anfallende Kosten für externes Personal, interne Qualifizierungsmaßnahmen und eine flankierende Öffentlichkeits- und Pressearbeit.

Informieren Sie sich bei unseren qualifizierten Fachberatern zur Einführung eines Energiesparmodells für Ihre Kommune.

 

Bis zu 90 Prozent Förderung für Kommunen

Das perfekte Rüstzeug für einen erfolgreichen Start: Wird durch eine Kommune die Einführung eines Energiesparmodells beschlossen, kann zusätzlich ein Zuschuss für ein zugehöriges Starterpaket in Anspruch genommen werden. Dies umfasst neben den Ausgaben für pädagogische Klimaschutz- und Öffentlichkeitsarbeit auch zahlreiche Einsparmaßnahmen: Die Abdichtung von Türen und Fenstern, die Anbringung von Tür- und Fensterschließen, die Installation programmierbarer Thermostate und Wassersparaufsätze, die Modernisierung von Lüftungsanlagen, die Einführung von Mülltrennungssystemen und ähnliche Investitionen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die die Einführung eines Energiesparmodells für Ihre Kommune bietet. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Experten auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten!

 

Alle News zu Förderungen für Kommunen

Immer auf dem neuesten Stand rund um Zuschüsse des Bundes: Tragen Sie sich einfach unverbindlich in unsere Mailing-Liste ein und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr zu Förderungen für Ihre Kommune.

  • Immer auf dem Laufenden durch regelmäßige E-Mails
  • Praxisbeispiele von erfolgreich umgesetzten Maßnahmen
  • Exklusive Bonus-Inhalte für Abonnenten

 

 

Frau  Herr 
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial