Förderungen für Kommunen und kommunale Einrichtungen

Am 1. Januar 2019 trat die neue Kommunalrichtlinie für Klimaschutzprojekte in Kraft. In dieser Richtlinie wurde nicht nur bestehende Förderungen erweitert, sondern auch zahlreiche neue Zuschüsse ins Förderprogramm aufgenommen. Ein staatlich zertifizierter Energieberater hilft Ihnen dabei, die passenden Förderungen für Ihre Kommune zu ermitteln und erarbeitet für Sie einen detaillierten Maßnahmenplan.

Profitieren auch Sie von diesem weitreichenden Förderprogramm und sichern Sie sich Zuschüsse des Bundes für Ihre Kommune!

N

Verkehr und Mobilität

E-Fahrzeuge und Fahrradstationen als Basis des öffentlichen Nahverkehrs: Ein intelligentes Verkehrskonzept senkt nicht nur die kommunalen Ausgaben, sondern auch die Belastung der Bürger durch Schadstoffe und Lärm. Gerne informieren wir Sie hierzu über Ihre Möglichkeiten!

Förderung: 60 Prozent

 

N

Kläranlagen

Moderne Pumpen, Motoren und Lüftungssysteme: Optimieren Sie Ihre Anlagen zur Verwertung von Abwasser und Klärschlamm mit hocheffizienter Technik.

Förderung: 60 Prozent

N

Beleuchtungssysteme

Mit der Nachrüstung von hocheffizienter Technik senken Sie den Stromverbrauch Ihrer Straßen- und Innenbeleuchtung erheblich. Moderne Lichtsignalanlagen verbrauchen nicht nur weniger Energie, sondern erlauben auch eine smarte Integration in bestehende Systeme.

Förderung: 30 Prozent

 

N

Energieberatung

Ein unabhängiger Experte für Zuschüsse des Bundes zeigt Ihnen Einsparpotenziale auf und erstellt für Sie einen Plan zur  optimalen Erschließung. Diese Beratung wird bereits zu großen Teilen gefördert!

Förderung: 90 Prozent

N

Energiesparmodelle

Über das individuelle Nutzungsverhalten lassen sich häufig bedeutende Mengen Energie einsparen. Maßnahmen, die die  Nutzer öffentlicher Einrichtungen zum Energiesparen motivieren, werden ebenso wie die Qualifizierung von Fachpersonal weitreichend gefördert.

Förderung: 90 Prozent

 

Alle News zu Förderungen für Kommunen

Immer auf dem neuesten Stand rund um Zuschüsse des Bundes: Tragen Sie sich einfach unverbindlich in unsere Mailing-Liste ein und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr zu Förderungen für Ihre Kommune.

  • Immer auf dem Laufenden durch regelmäßige E-Mails
  • Praxisbeispiele von erfolgreich umgesetzten Maßnahmen
  • Exklusive Bonus-Inhalte für Abonnenten

 

 

Frau  Herr 
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial