Die Preise für Heizkosten stiegen in diesem Jahr in der Bundesrepublik Deutschland stark an. Umso mehr rückt das Thema der kommunalen Wärmenetze in den Vordergrund. Kommunale Wärmenetze sind ein effektives Mittel, um langfristig die Heizkosten einer Kommune zu senken und Klimaschutzziele zu erreichen. Passend hierzu hat die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) eine neue Förderung  für Wärmenetze ab Mitte September geplant.

Welche Vorteile hat ein kommunales Wärmenetz?

  • Stärkung regionaler Wertschöpfung
  • Verringerung des Energie- und CO₂-Verbrauches
  • Geringere Brennstoffkosten
  • Hoher Komfort für Endverbraucher
  • Steigerung des Immobilienwertes
  • Verbesserung der Nachhaltigkeit
  • Nutzung von Fördergeldern

Wann tritt die Förderung in Kraft?

Voraussichtlich wird die Antragstellung bei der BAFA ab Mitte September möglich sein.

Was wird gefördert?

Die Bundesregierung fördert den Neubau von Wärmenetzen sowie die Erweiterung und Verdichtung bestehender Wärmenetze. Es werden sowohl eine Machbarkeitsstudie für neue Wärmenetze, die Transformationspläne für bestehende Wärmenetze, als auch die Investitionen sowie zum Teil auch die Betriebskosten der Anlage gefördert. Förderbar sind unter anderem Anlagen zur Wärmebereitstellung, die Einbindung von unvermeidbarer Abwärme, die Optimierung des Netzbetriebs sowie Infrastrukturmaßnahmen zur Wärmeverteilung.

Wer wird gefördert?

  • Kommunen
  • Stadtwerke
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Eingetragene Vereine
  • Genossenschaften

Wie hoch ist die Förderung?

Bezuschusst werden bis zu 40 % der förderfähigen Ausgaben.

Weshalb wird ein Energieeffizienz-Experte benötigt?

Ein Energieeffizienz-Experte unterstützt Sie in der kompletten Zuschussabwicklung von der Beratung, über die Beantragung bis zu den Verwendungsnachweisen. Er begleitet die Baumaßnahme und erstellt eine Projektbeschreibung, sowie den technischen Projektnachweis.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
× Wie kann ich Ihnen helfen?
✆ 08581 72627910
✉ E-Mail
← Rückruf anfordern
✓ Video Erstberatung